Fill out my online form.

Spezialreinigung sehr oft gefragt

Eine gründliche Unterhaltsreinigung oder auch eine Büroreinigung hört bei den Arten der Reinigung noch lange nicht auf. Es gibt darüber hinaus Sonderfälle, bei denen spezielles Reinigungsfachwissen gefragt ist und eine Spezialreinigung durchgeführt werden muss. Das betrifft einerseits Härtefälle, bei denen viele Gebäudereiniger kapitulieren oder auch die komplizierte Reinigung, die nicht jeder durchführen kann und auch darf. Dafür aber gibt es die professionelle Firma für Reinigung, wie etwa in Zürich, Kreis 1, Altstetten, Hirslanden, Enge oder Dübendorf. Ein Bereich für die Spezialreinigung ist beispielsweise die professionelle Desinfektion, für die man sehr viel Wissen und auch eine Berechtigung benötigt. Auch für die Reinigung von Tatorten, Leichenfundorten oder Unfallorten sind viele Firmen für Reinigung ausgebildet und zertifiziert.

Weitere Beispiele für eine Spezialreinigung

Eine Kleinigkeit ist auf den ersten Blick die Kaugummientfernung. Reste von Kaugummis sind bei einer gewöhnlichen Unterhaltsreinigung jedoch unliebsame Verschmutzungen, die sich oft als sehr hartnäckig herausstellen und nur mit hoher Temperatur und Druck zu entfernen sind. Auch bei der Büroreinigung fällt es schwer, einen Kaugummi vom Boden zu entfernen, wenn dieser richtig festgetreten ist. In diesem Fall führt kein Weg an einer Spezialreinigung durch die Profis aus Enge, Hirslanden, Zürich, Kreis 1, Altstetten oder Dübendorf vorbei. Ein weiteres Gebiet für eine Spezialreinigung ist die Reinigung und Imprägnierung von Steinböden. Egal ob innen oder aussen, imprägniert die Firma für Reinigung aus Zürich, Enge, Dübendorf, Altstetten, Hirslanden oder Kreis 1 einen Steinboden. Durch diese Steinpflege ist der Boden dann gegen Algen, Moos und sämtliche Verschmutzungen immun. Die umfassende Spezialreinigung von Hartbodenbelägen, die mit einer abschliessenden Oberflächenversiegelung versehen werden, ist eine Angelegenheit für den Profi. Diese Spezialreinigung sorgt dafür, dass die Beläge vor Beschädigungen geschützt werden. Die einheitliche Optik wird bewahrt und die Langlebigkeit des Materials gewährleistet. Oftmals kann dies auch bei einer Baureinigung notwendig sein.

Spezialreinigung in hochsensiblen Bereichen

Besondere Anforderungen gelten bei Labor- und Reinstraumreinigung. Diese dafür notwendige Spezialreinigung kann nicht mit einer herkömmlichen Reinigung verglichen werden. Zwar wird auch bei der Unterhaltsreinigung und bei der Büroreinigung sehr viel Wert auf Hygiene gelegt, Doch die Spezialreinigung in einem Labor ist ein diffiziles Unterfangen, da der Laborraum geschützt werden muss und nicht alle Bereiche bedenkenlos betreten werden können. Die mit dieser Arbeit einhergehende umsichtige Sorgfalt wird von der Reinigungsfirma aus Zürich, Kreis 1, Altstetten, Hirslanden, Enge oder Dübendorf ihren Mitarbeitern in intensiven Schulungen vermittelt. Diese Spezialreinigung in einem Reinstraum erfolgt mithilfe von Spezialausrüstung. Jeder Reinstraum wird nur nach Anlegen einer Vollschutzausrüstung betreten. Durch diese Vorsichtsmassnahmen wird jeglicher Partikeleintrag im Reinstraum unterbunden. Hier kann wirklich von einer ganz besonderen Spezialreinigung gesprochen werden. Hier ist selbst die Fensterreinigung nur nach ganz bestimmten Vorgaben möglich.

Spezialreinigung immer dort wo besondere Hygiene wichtig ist

Ein hoher Hygienestandard obliegt auch die Arbeit in Schwimmbädern, Saunen und Therapieeinrichtungen, auch in Orten wie Altstetten, Dübendorf, Enge, Hirslanden, Zürich und Kreis 1. Für diese Aufgaben müssen bei der Spezialreinigung geprüfte Desinfektoren zum Einsatz gebracht werden. Nur durch eine verantwortungsbewusste Spezialreinigung können Keimverschleppungen vermieden werden. Die Spezialreinigung erfordert grosse Umsicht und gegebenenfalls eine besondere Zeitplanung. Die Spezialreinigung mit Maschinen macht ausserdem spezielle Arbeitszeiten notwendig, da sie in der Regel nur nachts und an den Wochenenden durchgeführt werden können. All dies muss bei einer Spezialreinigung beachtet werden.