Fill out my online form.

Was bedeutet Baureinigung?

Die Baureinigung ist eine besondere Spezialreinigung. Bei Bau-, Sanierungs- und Renovierungsarbeiten, auch in Orten wie Enge, Dübendorf, Altstetten, Hirslanden, Kreis 1 und Zürich, fällt viel Schmutz an. Nach Beendigung der Arbeiten, wenn alle Aufgaben erledigt sind, ist das Haus aber noch lange nicht bezugsfertig. Erst durch die Baureinigung wird das Gebäude, beziehungsweise werden die Räume, in denen die Arbeiten stattgefunden haben, in einen bewohnbaren Zustand gebracht. Erforderlich ist eine Baureinigung zum Beispiel nach der Fertigstellung eines Neubaus, nach einem Umbau oder nach der Beendigung von Renovierung beziehungsweise Sanierung. Die Baureinigung gilt nicht nur der Säuberung des Gebäudes, wie man sie auch von der Unterhaltsreinigung oder einer Büroreinigung kennt. Vielmehr sollte die beauftragte Firma für Reinigung die Räume auch auf eventuelle Baumängel prüfen. In vielen Fällen sind diese Mängel erst nach der Baureinigung erkennbar. Damit sich das Objekt bei der Bauabnahme in einem einwandfreien Zustand befindet, sollte das Unternehmen für Reinigung, etwa aus Hirslanden, Altstetten, Enge, Kreis 1, Zürich oder Dübendorf den Bauherren über eventuelle Mängel informieren.

Was wird bei der Baureinigung alles gereinigt?

Wenn die Bauarbeiten beendet sind, muss das Gebäude von Baumüll, Schutt und Verschmutzungen gereinigt werden, die durch die Handwerker angefallen sind. Je nach Ausmass der Bauarbeiten werden bei der Baureinigung Klebestreifen sowie Etiketten auf sanitären Einrichtungsgegenständen beseitigt, Boden- und Wandfliesen von Staub und Zementrückständen gereinigt und grobe Verschmutzungen an Türen, Zargen, Heizungen, Fussleisten und anderen Gegenständen entfernt. Um das Gebäude in einen bezugsfertigen Zustand zu versetzen, sollte zudem noch eine sehr feine Baureinigung durchgeführt werden. Diese Reinigung ist durchaus mit einer Büroreinigung oder Unterhaltsreinigung vom Aufwand zu vergleichen. Ausserdem gehört zur Baureinigung in vielen Fällen auch eine Fensterreinigung. Auch diese Reinigung wird von der Firma aus Dübendorf, Zürich, Kreis 1, Enge, Altstetten oder Hirslanden erledigt.

Baureinigung unterscheidet sich

Bei der Baureinigung oder der Bauendreinigung wird zwischen zwei Arten der Reinigung unterschieden. Die Baureinigung unterscheidet sich bei den Begriffen Baugrobreinigung und Baufeinreinigung. Doch wo liegt hier der Unterschied? Die Baugrobreinigung im Rahmen der Baureinigung erfolgt noch in der Bauphase. Das Unternehmen für Reinigung aus Enge, Dübendorf, Kreis 1, Zürich, Altstetten oder Hirslanden entfernt bei dieser Art der Baureinigung Bauschutt, Verpackungsreste und grobe Verschmutzungen. Zum einen soll den Handwerkern dadurch die Arbeit erleichtert werden und zum anderen zeigt sich durch die grobe Reinigung der Baustelle sofort, an welcher Stelle eventuell Baumängel vorhanden sind. In der Regel wird die Baugrobreinigung durchgeführt, wenn Arbeiten abgeschlossen sind und die Baustelle an die folgenden Handwerker übergeben wird. Nach der Bauabnahme folgt in der Regel die Baufeinreinigung im Bereich allgemeine Baureinigung. Bei dieser Art der Baureinigung wird das Gebäude in einen bezugsfertigen Zustand gebracht. Das beauftragte Reinigungsunternehmen entfernt bei der Feinreinigung alle Verschmutzungen, die durch die Bauarbeiten entstanden sind. Dazu gehört der Handwerkerschmutz ebenso wie Farb- und Lackspritzer, Zementreste oder Etiketten und Klebeband. Des Weiteren werden Baustaub und überschüssige Fugendichtungsmasse gründlich entfernt und das Gebäude in einen optimalen Allgemeinzustand gebraucht. Auf Wunsch übernehmen viele Reinigungsdienstleister auch die Einpflege der Bodenbeläge als Spezialreinigung.

Fachwissen bei der Baureinigung gefragt

Bei der Baureinigung, vor allem der Baufeinreinigung braucht die Firma für Reinigung aus Hirslanden, Altstetten, Enge, Kreis 1, Zürich oder Dübendorf viel Erfahrung im Umgang mit Reinigungsmitteln. Genauso wie bei der Fensterreinigung ist hier viel Sorgfalt erforderlich. Von der Büroreinigung und der Unterhaltsreinigung weiss man, wie wichtig der Einsatz von richtigen Putzmitteln ist. Dies gilt bei der Spezialreinigung in Form der Baureinigung ebenfalls. Auch hier dürfen auf keinen Fall für die Reinigung Mittel verwendet werden, die spätere Schäden verursachen könnten.